Lizenzverlängerung Gewaltschutztrainer in Bruchsal

Ende November führte der Verein Toleranz durch Bildung e.V. und der Karate Verband Baden-Württemberg eine Lizenzverlängerung fürnGewaltschutztrainerndurch. So trafen sich vierzehn Teilnehmer aus verschiednenen Bundesländern für einen Tag in den Räumen des 1. Bruchsaler Budo Clubs e.V.

 

Nach der Begrüßung durch den Präsidenten des Karate Verbandes Dr. Siegfried Wolf, stieg Werner Dietrich sofort in die Thematik ein.

Nachdem die Wünsche der Teilnehmer zum Ablauf für diesen Tag abgefragt waren, standen die verschiedenen Programmpunkte fest.

 

Im Kinder-und Jugendbereich ging es um Absprachen mit den Schulen,

Kursdauer, Versicherung und Finanzierung als theoretischerTeil. In der Praxis wurden für die Vereinsarbeit weiterführende Techniken zur Selbstverteidigung für Kinder und Jugendliche gewünscht und dann auch

geübt. Wichtig für dieses Thema war hier den Teilnehmern der Erfahrungsaustausch untereinander.

 

Als weitere Themen wurden am Nachmittag Kurse für Senioren und Berufsgruppen aufgegriffen. So wurde auf die Fragen der Teilnehmer eingegangen, der Erfahrungsaustausch moderiert und viele Beispiele aus der Praxis dazu angeführt.

 

Zum Abschluss gab es auch für diesen Part Übungen zur Verletzungsminimierung. Die Teilnehmer waren sich am Ende des Tages einig, dass wieder sehr viele Informationen ausgetauscht, viele neue Ideen angesprochen wurden und vieles für die Umsetzung der eigenen Kurse eingebracht werden kann.

Kontakt

 

Mail: anmeldung@tdb.berlin

Fon:  (030) 315759-16

Fax:  (030) 315759-11