Gewaltprävention

Gewaltschutztraining

für Kinder und Jugendliche

 

 

Gewaltschutztraining für Berufsgruppen

 

 

Mögliche Themen eines Kurses zur Gewaltprävention sind:

 

  • Situationen gestalten - Situationen steuern
  • Wahrnehmungsfähigkeit für mögliche Gefahrensituationen schärfen
  • Handlungsalternativen selbständig erarbeiten
  • strategisch geschicktes Gesprächsverhalten
  • unmissverständliche und eindeutige Körpersprache
  • Deeskalation
  • Gruppenlösungen
  • Verletzungsminimierung
  • rechtliche Aspekte

 

Die Inhalte werden auf die Bedürfnisse, Wünsche und Vorkenntnisse der Gruppe individuell abgestimmt -
nur so kann ein Kurs letztlich auch nachhaltig wirken!
 

Weitere Informationen finden Sie im Flyer zum Kurskonzept

“Wehr DICH, aber richtig!”
Den Download finden Sie hier!

Kontakt

 

Mail: cbrunner@tdb.berlin

Fon:  (030) 315759-16

Fax:  (030) 315759-11